Senioren auf Reisen

Bergisches Handelsblatt 29.11.2017



Rösrath (kli). Nicht nur mit dem Wetter hatten die Senioren aus Rösrath auf der Studienreise nach Bayern Glück. Das abwechslungsreiche Programm sorgte für gute Stimmung. Nach der Besichtigung der Stadt Regensburg mit dem Regensburger Dom folgte am nächsten Tag ein Besuch der Befreiungshalle in Kelheim. Die Mittagszeit verbrachten die Rösrather mit einer Schiffstour auf dem schönsten Stück der Donau. Der Donaudurchbruch bei Weltenburg bietet landschaftlich einmalige Eindrücke. Anschließend besuchte man die Benediktinerabtei im Kloster Weltenburg. Dazu gehörte auch ein Besuch der Klosterkirche St. Georg. Dann folgte man wieder den Spuren der Römer durch den Besuch des Kastell Abusina verbunden mit Gögging, dem ersten Staatsbad nördlich der Alpen. Der folgende Tag war in der Hauptsache dem Thema Bier gewidmet. Man besichtigte die Weißbierbrauerei Kuchlbauer in Abensberg. Anschließend wurde die Asamkirche Maria Himmelfahrt in Rohr besichtigt. Die Reise fand ihren Abschluss in Regensburg, durch die Besichtigung des Schlosses Emmeram. Das Bild zeigt die Senioren-Union Rösrath im Schlosshof von Schloss Emmeram.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben